interaktiver Projekttag „Konsum und Globalisierung“ – ab 7. Klasse bis 18+

room

Ort

Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig

euro

Kosten

60€

timer

Dauer

4-5 (Zeit)Stunden

group

Zielgruppe(n)

Sekundarstufe

done_all

Ziel(e)

Chancengerechtigkeit, fair handeln, Generationengerechtigkeit, Handlungskompetenz erwerben, nachaltiger Lebensstil, Solidarität, Engagemenentförderung

link

Link zur Veranstaltung

konsumglobal-leipzig.de/projekttag/

people

Akteur/Veranstalter:in

Konsum Global Leipzig

kurz und kompakt

Inhalt: Globalisierung, Nachhaltigkeit, Konsum, Werbung Alter: ab 7.Klasse + FSJ/FÖJ/BFD (ü18) Dauer: 5 (Zeit)Stunden, inkl. Pausen Ort: Leipziger Innenstadt o. nach Absprache Kosten: 60€ pauschal pro Gruppe

Alle Teilnehmenden erhalten ein Wissensheft zum Nachblättern gratis dazu.

lang und ausführlich

Der Projekttag vertieft die Themen Konsum, Globalisierung und Nachhaltigkeit und Werbung mit Hilfe von spielerischen und didaktischen Elementen. Ein konsumkritischer Stadtrundgang ist immer auch Teil unseres Projekttages.

Unsere Methoden während des Programmes sind interaktiv (Welt-Verteilungsspiel, Beispiel von Werbung) und spielerisch (4-Ecken-Quiz, 3-Tortenstücke). Die Teilnehmenden erarbeiten sich Wissen über globale Zustände und Zusammenhänge dadurch gemeinsam mit uns. Wir zeigen so auch die Eigenverantwortung der Teilnehmenden auf, um letztlich nachhaltig-positive Handlungsalternativen für alle zu entwickeln.

So bringen wir Globalisierung mit jedem und jeder Einzelnen zusammen. Zum Abschluss lernen die Teilnehmenden so unter anderem den Fairen Handel genauer kennen. Wir besprechen und motivieren aber auch zu vielen anderen Strategien – hin zu einer gerechten Globalisierung.

Alle Teilnehmenden erhalten am Ende ein Wissensheft zum Nachblättern gratis dazu.

Nach der Idee des Globales Lernens und Bildung Für Nachhaltige Entwicklung wird den Teilnehmenden durch die Referierenden eine fächerübergreifende Perspektive eröffnet. Sie werden an globale Zusammenhänge wirtschaftlicher, sozialer, kultureller und ökologischer Natur herangeführt. Dazu gehen wir behutsam und Zielgruppen entsprechend vor und wählen Beispiele und Zugänge die nah an der Lebenswelt der jungen Menschen sind!

Bzgl. CORONA: In Absprache gestalten wir den ersten Teil auch als online-Workshop und treffen uns dann zum Stadtrundgang.

Ähnliche Dienstleistungen

Verwandtes Thema